Logo Studentenwerk Schleswig-Holstein BAföG - Studienfinanzierung

BAföG

Das BAföG wird 40.
Mehr dazu in der Broschüre des Deutschen Studentenwerks (PDF).

BAföG steht für "Bundesausbildungsförderungsgesetz". Dort wird ein Rechtsanspruch auf Ausbildungsförderung geregelt. Um BAföG zu bekommen, muß man leider viele Formulare ausfüllen und sich etwas mit der ganzen Thematik beschäftigen. So schwer ist das aber eigentlich nicht - das werden wir Ihnen hier zeigen!

Das Studentenwerk Schleswig-Holstein ist auch für die Förderung der Studierenden zuständig, die ein Auslandsstudium in den Ländern Dänemark, Norwegen und Island absolvieren möchten. Hierzu siehe unsere Seite zum Auslands-BAföG!
Das "BAföG-FAQ" beantwortet schon viele Fragen. Die "Erste-Antrags-Hilfe" soll Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Formulare geben. Alles muss nämlich nicht ausgefüllt werden.
Wenn Sie genau wissen wollen, wie das alles funktioniert, dann sehen Sie sich die Rechenbeispiele für den Bedarfssatz an, oder lesen in einer kleinen BAföG-Fakten-Sammlung.

Für Fragen zum BAföG steht Ihnen auch eine gebührenfreie Hotline zur Verfügung, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung gemeinsam mit dem Deutschen Studentenwerk anbietet:
  • 0800-223 63 41 oder
  • 0800-BAFOEG1
  • von Montags bis Freitags 8-20 Uhr
Ihre/n Sachbearbeiter/in erreichen Sie
von Montag bis Freitag von 9.00-12.00 Uhr
mit Ausnahme des Donnerstags (dann persönliche Sprechzeit).

Die jeweilige Telefonnummer finden Sie
auf den Anschreiben Ihrer Beraterin oder Ihres Beraters.

Allgemeine Informationen zum BAföG
insbesondere, wenn Sie noch keinen Antrag gestellt haben, erhalten Sie
Montag bis Freitag von 9.00-15.00 Uhr
unter der Telefonnummer 0431-8816-400.

Besuchszeiten:

Folgen Sie uns:
Facebook Logo FACEBOOK